Grün-Weiß 1928 e. V.
Hausdülmen

Corona-Infos

Hier finden Sie alle Information zum Umgang mit dem Corona-Virus in unserem Verein.


Downloads

Aushang TennisanlageDownload PDF hier
Hygienekonzept des SportvereinsDownload PDF hier
Hygienemaßnahmen KurzfassungDownload PDF hier
Hygienevorschriften der Stadt Dülmen
für die Nutzung von Turn- und Sporthallen
Download PDF hier
Anwesenheitsliste HeimspieleDownload PDF hier
Hygienekonzept HeimspieleDownload PDF hier
Checkliste ClubheimdienstDownload PDF hier

Update zur aktuellen Situation

Die ab dem 07.04.2021 geltende Coronaschutzverordnung des Landes NRW verbietet grundsätzlich weiter den Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen. 

Es gibt jedoch Ausnahmen, die für unseren Sportverein bedeutsam sind und eine erste Wiederaufnahme des Sportbetriebes unter freiem Himmel ermöglichen:

 

A: Sport allgemein

Ø   Altersunabhängig können bis zu fünf Personen aus zwei Haushalten miteinander Sport im Freien treiben

Ø   Kinder bis einschließlich 14 Jahren können in Gruppen von bis zu 20 Kindern (bzw. bis zu 10 Kindern) zuzüglich maximal zwei Betreuungspersonen (auch bei kleineren Gruppen) im Freien Sport treiben.

 Möglich sind also:

Ø Personen allein

Ø Zwei Personen zusammen (auch ohne Abstand)

Ø Bei einem Inzidenzwert unter 100*Bei Personen aus zwei verschiedenen Hausständen maximal 5 Personen insgesamt, Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt.

Ø Bei einem Inzidenzwert über 100* (an drei aufeinander folgenden Tagen): Bei Personen aus zwei verschiedenen Hausständen beliebig viele Personen aus dem einen, aber nur eine Person aus dem anderen Hausstand, Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt.

Die Anleitung eines Einzelsportlers durch einen Trainer / Übungsleiter ist möglich (z. B. Tennis-Einzeltraining, Torwart-Einzeltraining)

* Relevant ist der Inzidenzwert im jeweiligen Kreis bzw. der kreisfreien Stadt. Bei Überschreitung eines Wertes von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen greift die sogenannte „Notbremse“, die in § 16 der CoronaSchVO erläutert wird. Die Notbremse wird aufgehoben, wenn die 7-Tages-Inzidenz an mindestens sieben Tagen hintereinander mit stabiler Tendenz unter 100 liegt.

Zum besseren Verständnis folgende Übersicht:

 

Ab 07. April:
Kommunen unter Inzidenz 100  

 

Ab 07. April:
Kommunen mit „Notbremse“ (Inzidenz über 100 an drei aufeinander folgenden Tagen)   

Sport auf
Außenanlagen


Variante 1:
1 Haushalt (ohne Personenbegrenzung) plus 1 weitere Person aus anderem Haushalt, die von Kindern bis einschl. 14 Jahren begleitet werden kann, weil sie nicht mitzählen.


Oder

Variante 2:
5 Personen aus 2 Haushalten, wobei Kinder bis einschl. 14 Jahren bei der Höchstzahl 5 Personen nicht mitzählen


Nur noch Variante 1:
1 Haushalt (ohne Personenbegrenzung) plus 1 weitere Person aus anderem Haushalt, die von Kindern bis einschl. 14 Jahren begleitet werden kann, weil sie nicht mitzählen.

 

 

 

 

 

B. Sport für Kinder in Gruppen

A) Solange der Inzidenzwert unter 100 liegt (s. o.):

   Bis zu 20 Kinder im Alter bis einschließlich 14 Jahren können als Gruppe gemeinsam Sport-, Spiel und Bewegungsaktivitäten
   durchführen. Eine Gruppe kann durch maximal 2 Übungsleiter/Trainer/Aufsichtspersonen betreut werden.

B) Wenn der Inzidenzwert über 100 liegt (s. o.):

   Bis zu 10 Kinder im Alter bis einschließlich 14 Jahren können als Gruppe gemeinsam Sport-, Spiel und Bewegungsaktivitäten
   durchführen. Eine Gruppe kann durch maximal 2 Übungsleiter/Trainer/Aufsichtspersonen betreut werden.

Für die Durchführung des o. g. Gruppensports für Kinder ist die einfache Nachverfolgbarkeit der teilnehmenden Kinder im Sinne der Coronaschutzverordnung sicherzustellen! Das heißt: Name, Adresse, Telefonnummer und Zeitraum des Aufenthalts müssen vorliegen und vier Wochen lang nachvollziehbar sein.

 

C: Mindestabstand

Zwischen den unter A und B genannten Personen oder Personengruppen, die gleichzeitig Sport auf einer Sportanlage betreiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten.

 

Die Außentoiletten können unter Beachtung der Hygienevorschriften benutzt werden, Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen. 

Angesichts der nach wie vor hohen Ansteckungsgefahren fordern wir alle Mitglieder und Sportler nachdrücklich auf:

  • die Bestimmungen unseres Hygienekonzeptes strikt einzuhalten,
  • unverändert vorsichtig zu agieren,
  • unnötige Kontakte zu vermeiden und die bekannten Hygieneregeln einzuhalten.
Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir diese zeitnah kommunizieren.

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

 

Sie haben...

Sie müssen eine
Größe auswählen.

Wollen Sie die Anzahl wirklich ändern?

Wollen Sie die Anzahl wirklich auf 0 ändern?
Der Artikel wird dann gelöscht!

Wollen Sie diesen Artikel wirklich löschen?